Banner

LM63 2024

Abb.: screenshot lamarseillaise.fr

 

Bereits mehr als 1.350 Teams aus 10 Nationen haben sich, Stand Ende Mai, für die 63. Ausgabe der Mondial la Marseillaise a Petanque eingeschrieben. Die laufenden Zahlen deuten laut sportmag.fr auf eine Rekordteilnahme hin. Im Vorjahr stellten sich beim Sieg von Mickael Bonetto, David, Riviera und Mayron Baudino vom Club C.A.S.E. Nizza genau 2010 Formationen dem Wettbewerb.

Die Veranstaltung gilt als größtes Petanqueturnier der Welt. Auch wenn sich das Turnier hochtrabend Mondial nennt, bilden doch überwiegend Teams aus Südfrankreich, der Geburtsregion des Petanque, den Hauptteil des Teilnehmer*innenfeldes. Bei über 40 Austragungen kam das Siegerteam oder zumindest ein Mitglied des Siegerteams aus dem Departement Bouches-du-Rhône und damit aus der Region um Marseille oder direkt aus Marseille.

Die „Mondial“ ist als lizenzfreier Direktausscheidungs-Wettkampf für Triplets "wer verliert ist raus" ausgeschrieben. Ohne Einschränkung bei Alter und Geschlecht. Das Turnier beginnt am Dienstag 30. Juni und endet am 3. Juli mit dem großen Finale. Die Online-Einschreibung läuft seit Januar des Jahres und ist noch bis 26. Juni möglich. Am Tag darauf wird auch das zentrale Einschreibebüro vor Ort geschlossen und die Paarungen der 1. Runde gelost.

Quellen sportmag.fr, lamarseillaise.fr, wikipedia.com

 

qlaq logo prov


 

Schützt die Menschenrechte im Iran
 
Amnesty Schild Protect Civilians in Ukraine DINA2 Querformat Englisch 500x354 
TURNIERKALENDER 2024
• Bayern BPV aktuell
• Deutschland DPV

  WAS IST SONST LOS?

+++ Div. Turniere in Deutschland im Turnierkalender petanque-aktuell und Termine ptank +++

 PÉTANQUE?

Geschichte und Beschreibung wikipedia

Die internationalen Regeln deutsch und als unverbindliche genderneutrale Version

Die zugelassenen Wettkampfkugeln und Zielkugeln (FIPJP)

Die Weltmeister*Innen wikipedia

Die Deutschen Meister*Innen DPV-Archiv

Verbände, Vereine und viel mehr Links auf qlaq.de

 


sommerakademie logo 01 3


Perletti Logo ohne Claim


 

alf