Banner

Mise en conformite

Abb. Scan aus Planète Boules

 

In der neuesten Ausgabe der französischen Petanque-Zeitschrift Planète Boules vom 30. September 2021 schildert der Präsident des Petanque-Weltverbandes (FIPJP) Monsieur Claude Azema in einem Beitrag mit dem Titel „Mise en conformité“ ausführlich seine Bemühungen bei der Gründung des neuen Kugelsportweltverbandes WPBF/FMBP.

Im englischen Sprachgebrauch heisst das neue, von Pétanquefunktionären dominierte, Weltkugelsport-Verbandskonstrukt „World Pétanque Bowls Federation“ sowie „Federation Mondiale de Boules et de Pétanque“ für französische Zungen. Der neue Verband wurde nach den Vorschriften des Internationalen Olympischen Kommites geschnitzt, eine Anerkennung durch das IOC ist deshalb höchstwahrscheinlich.

Es fällt auf, dass die Weltverbände für Sportboule F.I.B. (Lyonnaise) und Bocce C.B.I. (Boccia, Volo, Raffa) die einst zusammen mit der FIPJP die zerschlagene Vorläuferorganisation CMSB trugen und einen Großteil der Kugelsportler weltweit repräsentieren, lediglich als Nickauguste in der Azema’schen Schöpfungsgeschichte vorgeführt werden.

Hier eine maschinelle Übersetzung des Planète-Boules-Beitrags, erstellt mit dem DeepL-Online-Translator. Wir bitten Ungereimtheiten zu entschuldigen.

 qlaq logo prov


WAS IST LOS IN KW42

• SO 24.10. BPV-Pokalfinale, Burgthann
• SA/SO 23./24.10. CNC Open, 2. Spieltag, Bourbon-Lancy/Champdeniers


 PÉTANQUE

Geschichte und Beschreibung wikipedia

Die internationalen Regeln deutsch

Die zugelassenen Wettkampfkugeln FIPJP

Die Weltmeister*Innen wikipedia FRA

Die Deutschen Meister*Innen DPV-Archiv

Viel mehr Links auf qlaq.de


 


sommerakademie logo 01 3


Perletti Logo ohne Claim


Screenshot 2