Banner

SA/SO 25./26.09. DM Triplette Frauen, Mannheim/Feudenheim • Den 15. Deutschen Meistertitel holt sich das Trio Berlin01 in der Besetzung, Luzia Beil, Celine Grauer (beide bdb) und Dominique Probst vom bayerischen Bundesligaverein BC Mechenhard. Mit 13:8 setzen sich die neuen Meisterinnen gegen die Überraschungsfinalistinnen Sabine Kunze, Jolanta Rychel (bd. DJK Delbrück und Heike Raczak (VfL Luerdissen) (NRW04) durch. Drei von 5 bayerischen Formationen erreichen die erste KO-Runde des A-Turniers, können aber keine weiteren Siege mehr erringen. Der hocheingeschätzte LV BaWü mit 16 Trios vertreten, verliert seine verbliebenen 4 Teams bereits im Achtelfinale, holte sich als Trostpflaster aber den Sieg im B-Turnier durch Britta Wagner, Laura Weiser und Heike Raab, allesamt vom BC Sauberg Mühlacker. Finalistinnen Helga Germann, Astrid Lorig und Clausia Busch (RhPf02). Die Resultate

Der Wettbewerb im Präzisionsschießen litt nach relativ guter Vorrunde mit Ergebnissen bis zu 27 Punkten unter mäßigen Leistungen in den KO-Runden. Lediglich Natascha Sieling (BC Tromm) hielt das Niveau etwas oben und setzte sich in einem schwachen Finale mit 13:11 Punkten gegen die Titelverteidigerin und Lokalheroine Anita-Dolores Bathelemy durch, die sich 2019 im VF mit 44 Punkten noch in ganz anderen Sphären bewegte. Die Resultate

SO 26.09 Petit Düsseldorf ouvert für Triplettes, Düsseldorf • Wie ptank.de mit Verweis auf eine facebook-Veröffentlichung berichtet, haben die nominierten WM-Teilnehmer M. Laukart, R. Gharany und D. Reichert das auf 64 Formationen beschränkte Turnier gewonnen. Endspielgegner ein weiteres DPV-Kadertrio mit V. Probst, T. Müller und S. Koch.

Kurzer Kommentar: Qlaq.de findet es bedauerlich, dass ein renommierter Verein wie Düsseldorf sur place die Berichterstattung auf seiner jedermann frei zugänglichen Homepage vernachlässigt, zu Gunsten einer Veröffentlichung auf einer kommerziellen, nicht sonderlich positiv beleumundeten Plattform, die nur einem vertraglich gebundenen Kreis von Nutzern offensteht. Dass es auch anders geht, hat der DPV mit seiner weitgehenden Abkehr von facebook und seiner nun überwiegend Homepage gestützen Öffentlichkeitsarbeit bewiesen.

Nachtrag: Am 28.09. hat DsP nachgezogen und einen ausführlichen Bericht auf seiner Homepage über die beiden Düsseldorfer Turniere des Wochendes nachgeliefert. Klick hier

SA/SO 25./26.09. Supranational Triplette de Bourg-Saint-Andéol • Im Finale haben Mickael Bonetto / Pierre Lucchesi / David Riviera gegen Marc Tierno / Henri Lacroix / Dylan Rocher nicht viel zu melden und gehen sang- und klanglos mit 1:13 unter. Die Resultate

SA/SO 25./26.09. National Feminin Doublette de Bourg-Saint-Andéol • Das Duo Cécile Seignovert / Manon Bonnaud unterliegt Cindy Peyrot (4 europ. Titel) mit Partnerin Emma Picard (zweifache Europameisterin)) mit 6:13. Die Resultate

SA/SO /26.09 National Doublette mixte de Dijon in Fénay • Finale Kelly Fuches / Arnaud Drocourt gegen Perrin Malhaury / John Chevallier....

 qlaq logo prov


WAS IST LOS IN KW42

• SO 24.10. BPV-Pokalfinale, Burgthann
• SA/SO 23./24.10. CNC Open, 2. Spieltag, Bourbon-Lancy/Champdeniers


 PÉTANQUE

Geschichte und Beschreibung wikipedia

Die internationalen Regeln deutsch

Die zugelassenen Wettkampfkugeln FIPJP

Die Weltmeister*Innen wikipedia FRA

Die Deutschen Meister*Innen DPV-Archiv

Viel mehr Links auf qlaq.de


 


sommerakademie logo 01 3


Perletti Logo ohne Claim


Screenshot 2