Banner

P1540071

Elegant: Championesse Cindy Peyrot. Foto Sportmag.

 

FR 01.10.2021 • Die Odyssée des Champions in Montpellier fand dieses Jahr als Mannschaftswettkampf „Champions gegen Elite“ statt.

Die „Champions“ Dylan Rocher, Henri Lacroix, Philippe Quintais, Philippe Suchaud, Simon Cortes, Bruno Le Boursicaud, Angélique Colombet, Cindy Peyrot, Anna Maillard, Charlotte Darodes, Sandrine Herlem und Marie-Christine Virebayre gewinnen überlegen.

In Tête-à-tête-, Doublette-, Triplette- und Doublette- mixte-Wettkämpfen setzen sie sich gegen S. Robineau, D. Dubois, T. Molinas, M. Durk, J. Scholl, M. Laborde - E. Esteve, A. Bandiera, A. Bories, M. Beji, L. D’Isidoro, A. Lapoutge durch.

Die „Odyssée des Champions“ ist nach dem regionalen Einkaufszentrum „Oddysseum“ in Montpellier benannt und Bestandteil der Petanque-Turnierwoche „Mondial Montpellier 3M“ in der Präfekturhauptstadt des Departements Herault. Höhepunkte sind die beiden PPF-Tour-Turniere für Herren und Damen mit reichlich Prominenz an den beiden Wochenendtagen.

Gewusst? 2020 war die "Oddyssée des Champions" als Tête-à-tête-Turnier (24 Teiln.) mit 4 Kugeln pro Spieler geplant, die Pandemie verhinderte jedoch das historische Ereignis. 2019 ist bereits das Einzel-Finale der OdC mit 4 Kugeln ausgespielt worden, Bruno LeBoursicaud gewann damals in einem spannenden Match 13:11 gegen Dylan Rocher. Youtube-Video

Quellen: sportmag, boulistenaute, qlaq

 qlaq logo prov


WAS IST LOS IN KW42

• SO 24.10. BPV-Pokalfinale, Burgthann
• SA/SO 23./24.10. CNC Open, 2. Spieltag, Bourbon-Lancy/Champdeniers


 PÉTANQUE

Geschichte und Beschreibung wikipedia

Die internationalen Regeln deutsch

Die zugelassenen Wettkampfkugeln FIPJP

Die Weltmeister*Innen wikipedia FRA

Die Deutschen Meister*Innen DPV-Archiv

Viel mehr Links auf qlaq.de


 


sommerakademie logo 01 3


Perletti Logo ohne Claim


Screenshot 2